Warum das iPad?

Als es im Frühjahr 2011 die ersten Überlegungen für den Einsatz von Tablet-Computern an der IGS Volkmarode gab, musste entschieden werden, welches System bzw. welcher Hersteller zum Zuge kommen sollte. Die Entscheidung fiel – nach nur kurzer Diskussion – auf das iPad von Apple.

Wieso?

Durch seinen frühen Markstart hat das iPad derzeit (noch) einen technologischen Vorsprung gegenüber Tablet-Computern anderer Hersteller. Aber das ist nicht alles.

Apple-Chef Steve Jobs bei der Präsentation des iPad 2010

Hinzu kommen noch weitere Aspekte, die für die Auswahlentscheidung von Bedeutung waren:

  • Hard- und Software sind beim iPad sehr gut aufeinander abgestimmt, da beides “aus einer Hand” komt. Technische Schwierigkeiten oder Kompatibilitätsprobleme treten nur sehr selten auf.
  • Das iPad-Betriebssystem iOS hat sich seit Jahren auf dem iPhone bewährt und ist sehr bedienungsfreundlich. Es ist zudem ein geschlossenes System, was den Administrationsaufwand, der in der Schule betrieben werden muss, deutlich reduziert.
  • Es gibt eine sehr große Anzahl von Apps, die für den Einsatz in der Schule geeignet sind.
  • Apple bietet den Content-Lieferanten eine komplette Vermarktungskette an. Dadurch steigt der Anreiz, z.B. auch für Schulbuchverlage, ihre Inhalte aufs iPad zu bringen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>