Welche Apps?

Schon bevor die iPads überhaupt da sind, steht die Frage im Raum, welche Apps wohl für die Schule geeignet sind. Ein umfassende und allgemein gültige Antwort auf diese Frage wird es wohl nicht geben. Aber immerhin Anhaltspunkte.

Sinnvoll ist sicher einen Blick auf andere iPad-Schulen zu werfen. Die Kaiserin-Augusta-Schule in Köln, die bereits seit Februar iPads im Unterricht einsetzt und ausführlich über Erfahrungen im eigenen Blog berichtet, hat mittlerweile zahlreiche Apps getestet. Mittlerweile sieht der Homescreen so aus:

Und auch das Hamburger Projekt paducation hat eine Auswahl getroffen. Die iPads haben dort eine Grundausstattung von 10 Apps bekommen, die noch nicht auf spezifische Fächer, sondern vor allem auf den ganz allgemeinen Einsatz im Schulbereich ausgerichtet sind.

Im App-Store von Apple gibt es jetzt sogar einen speziellen Bereich für Lehrer. Sicher wird man auch hier fündig bei der Suche nach interessanten und geeigneten Apps.

Welche Apps an der IGS Volkmarode letztendlich wirklich zum Einsatz kommen, ist noch nicht entschieden. Vorschläge sind also noch willkommen … :-)

Ein Gedanke zu “Welche Apps?

  1. Hallo,

    ich finde es wirklich gut das Sie den Schritt mit den IPads unternehmen. Sie werden mit Sicherheit viele neue Ansätze finden und diese ausbauen können. Abenteuer Lernen mit modernen Mitteln. Sehr vorbildlich und auch mutig.

    Ich möchte Ihnen auf diesem Wege einige interessante Apps vorstellen, mit denen ich persönlich gute Erfahrungen gemacht habe.

    Quiz Creator:
    Mit dieser App können Sie sehr leicht ein Quiz erstellen wie es z.B. bei “Wer wird Millionär” der Fall ist, mit Bildern und Sprache.

    Provincial:
    Hier können die Kindern lernen, anhand einer Checkliste, wie man bei “erster Hilfe” vorgehen sollte. Diese App bietet aber auch noch mehr. Wirklich sehr gelungen.

    Zahlenmemo:
    Diese mächtige App führt Schritt für Schritt in die Welt des “Auswendig Lernen mit gedanklichen Schubladen” und das Ganze auch
    noch auf unterhaltsame Art.

    Who is it:
    bietet ein riesiges Gemälde mit über 100 Persönlichkeiten aus der Geschichte, die es zu erraten gilt. Spielerisch anspruchsvoll.

    Colors App:
    beinhaltet ein grosses Farbspectrum von Rgb und Hex Farben.

    Das “Hausmittel” App
    läd um diskutieren ein, warum welches Mittelchen gegen bestimmte Beschwerden helfen können. Eine sehr grosse Bandbreite wird hier geboten.

    Ancestry:
    lässt sehr übersichtlich und einfach einen Familien Stammbaum erstellen.

    Redshift:
    Astrologie extrem hochwertig dargestellt mit super Animationen. Halte ich für sehr wertvoll.

    Ich hoffe ich kann Sie ein klein wenig unterstützen, bei der Suche nach sinnvollen Apps.

    Gruß
    Ingo Göbbels

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>